Zum Hauptinhalt springen

Personalkostenplaner fidelis.Personal

Für AnwenderInnen von fidelis.Personal, die Zahlen zur Budgetierung liefern müssen.

Inhalte

  • Flexible Selektionsmöglichkeit für den hochzurechnenden Personenkreis
  • Individuelle Einflussnahme auf die Hochrechnungswerte, Beispiele:
    - Eintritte oder Austritte simulieren
    - Erfassung individueller Entgeltveränderungen
    - Erfassung von unbezahlten Fehlzeiten
  • Planungsvarianten
  • Hochrechnung unbesetzter Stellen
  • Personen- und stellenbezogene Hochrechnung
  • Pauschale Einflussnahme auf die Hochrechnungswerte Beispiele:
    - Pauschale Entgelterhöhung
    - Unterdrückung bestimmter Lohnarten oder Fehlzeiten
    - Erhöhung der SV-Beiträge/Beitragsbemessungsgrenzen
    - Definition für die Durchschnittsermittlung von unsteten Bezügen
    - Anlage von Lohnarten, die nur in der Personalkostenplanung berücksichtigt werden
  • Standardauswertungen

Zielgruppe

MitarbeiterInnen der Personalabteilung bzw. des Personalcontrollings, die an das Programm erhöhte Anforderungen zu diesem Thema stellen und Zahlen für Budgetierungen liefern müssen.

Hinweise

Kenntnisse in der Lohn- und Gehaltsabrechnung.
Teilnahme am fidelis.Personal Einsteigerseminar empfohlen.

Methode

Gruppenunterricht mit praktischen Übungen.

Dauer

1 Tag

Zeiten

10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Gebühr

490 € (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Rabatt

5 % ab drei TeilnehmerInnen,
10 % ab fünf TeilnehmerInnen aus einer Organisation.

Termine und Orte

18.11.2020, 10:00-16:00 Uhr

Würzburg

Individueller Termin

Vor Ort oder an einem unserer Schulungsstandorte

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit uns! Kontaktieren Sie uns dafür unter training_de@sdworx.com oder rufen Sie uns an unter +49 2131 9349-630.